Veranstaltungs­kalender

Veranstaltungskalender abonnieren

Sonntag, 30.10.2022 (10:00 Uhr)

Reformationsgedenken - Gottesdienst Nikolaikirche

Veranstalter: Evangelische Lukas-Kirchengemeinde Siegen

Veranstaltungsort: Ev. Nikolaikirche Siegen

 

Reformationsgedenken
Am 31.Oktober 1517 schlug Martin Luther seine 95 Thesen zur Bußlehre und -praxis der Kirche an die Schlosskirche in Wittenberg, um zu einer Disputation seiner Thesen aufzufordern. Damit gab er den Startschuss zu dem, was wir heute Reformation nennen und was – von ihm nicht beabsichtigt – zum Entstehen einer neuen Kirche, der evangelischen Kirche, führte. Obwohl wir im Siegerland und in Wittgenstein viel stärker von der Reformation Schweizer Prägung beeinflusst wurden, hat der Reformationstag am 31.Oktober auch für uns eine große Bedeutung. Da geht es aber nicht mehr um evangelische „Heldenverehrung“ oder um zur Schau getragenes evangelisches Selbstbewusstsein in Abgrenzung zur römisch katholischen Kirche, sondern um das Bedenken der Impulse, die die Frauen und Männer der Reformation  gaben und die bis heute wirken, dankbar, aber nicht unkritisch.
 
Zwei Veranstaltungen zum Reformationsgedenken finden in diesem Jahr statt:
 
Sonntag, 30. Oktober 2022, 10:00 Uhr, Nikolaikirche
Gemeinsamer Gottesdienst

 

Montag, 31.Oktober 2022, 19:30 Uhr, Martinikirche:
Vortragsveranstaltung mit liturgischem und musikalischem Rahmen
Bernd Becker: "Von Gutenberg bis Zuckerberg - Kirche und moderne Medien"
 
Die Reformation wäre ohne den damals von Gutenberg „erfundenen“ Buchdruck nicht möglich gewesen. Luther und die anderen Reformatoren erkannten früh die Bedeutung des neuen Mediums. Heute treten – nach Büchern, Zeitungen, Radio und Fernsehen – andere, digitale Medien in den Vordergrund: Social Media wie YouTube, Facebook, Instagram. Welche Chancen bieten sie und welche Grenzen haben sie, wenn es um die Kommunikation des Evangeliums geht. Darüber spricht Bernd Becker, der aus dem Siegerland stammt. Er ist Pfarrer, hat als solcher unter anderem in der Reformierten Gemeinde in Wetter an der Ruhr gearbeitet, war Superintendent in Hagen und leitet nun als Geschäftsführender Direktor das Medienhaus in Bielefeld, wo unter anderem die kirchliche Wochenzeitung „Unsere Kirche“ erscheint. Er ist seit Mai Moderator des Reformierten Bundes und gestaltet zusammen mit dem Kreuztaler Pfarrer Thies Friederichs auch den Podcast „Glück auf und Halleuja“, zu hören auf www.podcast.de.

Ansprechpartner

Pfarrer Armin Pulfrich

Ev. Lukas-Kirchengemeinde Siegen - Vertretung für alle Seelsorgebezirke

Tel.: 0271-332282

E-Mail: a.pulfrich.ap@gmail.com

Details zum Veranstaltungsort

Ev. Nikolaikirche Siegen

Krämergasse 2, 57072 Siegen

Link zur Website

Routenplaner (GoogleMaps)
Karte

Durch das Laden der interkativen Karte von Google Maps werden Informationen an Google übermittelt und unter Umständen dort gespeichert. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz. Link zur Karte auf Google Maps.